';

About

Mut ist die Fähigkeit, Angst zuzulassen.
Sabrina

Mutwaerts - About

Mein Weg

ÜBER MICH

Schon seit ich denken kann hat das Thema Angst in meinem Leben einen wesentlichen Platz eingenommen. Irgendwann war ich so in einem Netz aus Ängsten gefangen, dass plötzlich nichts mehr ging – da kam für mich der Zeitpunkt das Ruder herumzureißen und umzudenken.

Yoga hat mich geheilt und mir dabei geholfen, bei mir selbst anzukommen und zu erkennen, wohin mein Herz wirklich will. Die Ausbildung zur Yogalehrerin hat mich auf meinem Weg noch weiter vorangebracht und ich konnte meine Liebe zum Beruf machen.

Rückblickend bin ich voller Dankbarkeit für das, was mir damals „passiert“ ist. All das hat mich aufwachen lassen und mich auf den Weg gebracht, auf dem ich nun mit ganzem Herzen mutwärts gehe.

Philosophie

DER BLOG

In Österreich schätzt man derzeit die Zahl der an Depression Erkrankten auf ca. 400.000, damit einher gehen auch oft Angststörung und Panikattacken. Dennoch scheinen diese Krankheiten noch immer Themen zu sein, die die eigenen vier Wände kaum verlassen. Durch diese Tabuisierung wissen Menschen im Umfeld eines Betroffenen, und oft auch der Betroffene selbst, nicht, wie sie damit umgehen sollen.

Diesen Blog habe ich im August 2016 aus der Motivation heraus gegründet, diese Themen offen zu legen und anderen Mut zu machen. Ich möchte zeigen, dass man sich für eine solche Krankheit genauso wenig schämen muss, wie für einen Schnupfen, und dass man sich sein Leben dadurch genauso wenig vermiesen lassen muss.

Mutwaerts - Philosophie
Mutwaerts - Definition