Yoga Brunch im Yogalife Graz

coverbild

Vor einer Woche war ich mit meiner Freundin und Kollegin auf yogischer Mission in Graz unterwegs. Was wir da so gemacht haben und warum das vor allem für alle Grazer Yogis unter euch interessant ist, erfährst du in diesem Artikel.

Vor einigen Wochen flatterte eine Einladung in unseren Postkasten über die wir uns wirklich wahnsinnig gefreut haben: Nicki vom Yogalife in Graz lud zum Yoga Brunch ein. Unser erstes Blogger Event!

Am Sonntag um 9.30 Uhr sollte es losgehen. Das hieß für uns: Früüüüh aufstehen, da wir eine etwas weitere Anreise zurücklegen mussten. Nach 2 Stunden Autofahrt kamen wir voller Vorfreude in Graz an und machten uns dann gemeinsam auf den Weg ins Yogastudio. Simone kannte sich ja bereits bestens aus, da sie vor einigen Wochen am Yoga Teacher Training mit Jang Ho Kim in besagtem Studio teilnahm.

Im Yogalife angekommen wurden wir von Nicki (Inhaberin des Studios) und Ju von JuYogi ganz herzlich begrüßt, auch die anderen Blogger waren zum Teil bereits da: Diana von Dogdays Of Summer, Kat von Curls’n’Chard, Verena von We Are Stardust und Christina von Christina Wait For It.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Die Leckerein für den Brunch waren bereits angerichtet, doch vorm Bäuche-Vollhauen durften wir erst noch ein bisschen Schwitzen. Nicki heizte uns mit einer Vinyasa Flow Stunde gut ein. Vor allem für uns als Yogalehrer ist es immer wieder toll, eine Yogastunde zu besuchen, sich durch die Bewegungen führen zu lassen und mal den Kopf auszuschalten. Es war einfach herrlich!

Danach ging es über zum leckeren Teil des Tages: Brunch. Neben selbstgemachtem Porridge mit verschiedensten Toppings, veganen Kuchen und Chia Pudding vom Ginko Greenhouse gab es außerdem frischgepresste Säfte (Apfel-Gurke, Orange-Karotte, Rote Rübe-Apfel-Ingwer), Teatox Tea und Matcha. Diana brachte obendrein noch ein paar leckere vegane Kekse von ihrer Pop-Up Weihnachtsbäckerei mit. Wir ließen es uns richtig schmecken und saßen eine gefühlte Ewigkeit da, tauschten uns aus, quatschten über das Bloggerleben und hatte jede Menge Spaß.

 

DAS LEBEN IST (NOCH) SCHÖNER MIT GOODIE BAGS

Alles in allem war es ein wirklich gelungener Sonntag Vormittag. Die Anreise hat sich also für uns mehr als gelohnt. Zum Abschied überreichte Nicki uns noch individuell bedruckte Goodie Bags. Darin fanden wir Yogalife News, einer Flasche Friya, einem Gedankenkraft Armbändchen und einer Tüte Teatox Tee.

Im neuen Jahr findet der Yoga Brunch übrigens regelmäßig statt. Der erste Termin ist bereits mit 03. Jänner fixiert. Wenn du Lust hast dabei zu sein, kannst du dich direkt über info@yoga-life.at oder www.yoga-life.at darüber informieren und anmelden! Es lohnt sich auf jeden Fall dabei zu sein!

© Ju Schneeberger von JuYogi

Yoga Life Studio Graz

 

Sabrina

Sabrina

Sabrina ist Yogalehrerin, Autorin und das Gesicht hinter » Mutwärts «. Sie liebt es, sich kreativ auszutoben, unvergessliche Momente in Bildern und Texten lebendig werden zu lassen und im Herzen der Natur zu leben. Das Thema » Angst « nahm in den letzten Jahren einen wesentlichen Platz in ihrem Leben ein. Wie sie damit umgeht und ihre Grenzen durchbricht möchte sie mit dir auf diesem Blog teilen.
Sabrina

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.