Streicheleinheiten für die Seele* Unboxing: TrendRaider-Box "Soul"

TrendRaider

Juhuuu es gab mal wieder Post am Wochenende! Und jede Menge Überraschungen auszupacken. Ich freue mich ja jedes Mal wie ein kleines Kind, wenn die neue Überraschungsbox von TrendRaider vor der Tür steht. Im Dezember durfte ich mich das erste Mal darüber freuen – in diesem Beitrag erfährst du auch mehr zum Unternehmen.

Das Gute wieder vorweg: Wenn du dich auch mal überraschen lassen willst, bekommst du mit dem Rabattcode mutwärts10  -10% auf deine nächste Box!

TrendBox „Soul“

Und nun will ich dich nicht lange auf die Folter spannen und zeige dir, was in der aktuellen Box darauf gewartet hat, meine Seele zu erfreuen.

Unterweger Zirbengel

Zirbengel von Unterweger

Beim Öffnen der Box sprang mir als Erstes diese Dose entgegen. Ironischerweise saß ich in diesem Augenblick mit einem schier unterträglich verspannten Rücken auf dem Sofa – wie passend! Das Gel mit Zirbenöl aus kontrolliert biologischem Anbau soll Verspannungen lösen und lockert die Muskulatur. Vor allem aber der Duft trifft absolut meinen Geschmack.

Nuucoffee

Kaffee-Pflanzenpulver-Mischung von Nuucoffee

Ehrlicherweise muss ich sagen, dass ich absolut kein Kaffeetrinker bin. Wenn es mal welchen gibt, dann ist es nervenschonendes Decaffeinato-Gebräu. Mal sehen, vielleicht gebe ich diesem Kandidaten hier eine Chance. Ansonsten wird er an einen Kaffeeliebhaber weitergeschenkt, der sich bestimmt daran erfreut.

Pukka Detox Tee

Detox-Tee von Pukka

Als ich die Box öffnete, schlug mir ein Duft entgegen, der mich augenblicklich in meine Kindheit zurückversetzte: Anis. Früher gab es ihn in Form von Keksen bei meiner Oma, heute kommt er im Detox-Tee von Pukka zum Einsatz. Die Kombination aus Anis, Fenchel und Kardamom belebt und entspannt Körper und Geist.

Primavera Raumspray

Primavera Raumspray

Airspray von Primavera

Alles was gut duftet und entspannt hat mich gleich zum Fan. So auch dieser Lavendel-Raumspray von Primavera. Wobei ich bei der Dosierung etwas aufpassen muss, da mir der blumige Duft schnell etwas zu intensiv wird.

Müsli

Bio-Müsli von Freche Freunde

Müsli geht immer! Vor allem wenn es morgens mal schnell gehen muss, oder ich das Frühstück gleich zur Arbeit mitnehme. Mit frischem Obst, Chiasamen, Kokosmilch und Sojajoghurt serviert – ein Gedicht! Das Müsli selbst besteht aus Haferflocken, Banane, Blaubeere und Apfel, wird nachhaltig produziert und kommt gänzlich ohne Farb- und Konservierungsstoffe aus. Schmeckt man.

Koziol Teesieb

Teesieb von Koziol

Eine Vereinigung von Kunst und Funktion findet sich in diesem süßen Teesieb wieder. Das Unternehmen Koziol produziert ökologisch, ökonomisch und nachhaltig – da steigt der Teegenuss gleich noch höher an. Ich selbst besitze schon einige Teesiebe und konnte daher leider nicht viel damit anfangen, aber meine Mama hat sich darüber gefreut.

Blender Bottle GoStak Dosen

Blender Bottle GoStak Dosen

Aufbewahrungsset von Blender Bottle

Ich nehme diverse Snacks wie Nüsse und frisches Gemüse gerne einfach im Marmeladenglas mit ins Büro, diese kleinen Behälter von Blender Bottle ergänzen mein Snack-Transportmittel-Repertoire perfekt. Praktisch finde ich auch, dass man sie zusammenschrauben kann, in meiner großen Handtasche geht sonst gerne mal eine ganze Welt leicht verloren.

Original Beans Schokolade

Original Beans Schokolade

Schokolade von Original Beans

Prinzipiell geht ja Schokolade immer – vor allem als kleiner Seelentröster zwischendruch. Im Moment kann ich allerdings stolz behaupten, schokoladenunabhängig zu leben. Was ich bei der Schokolade von Original Beans allerdings extrem klasse finde ist, dass pro verkaufter Tafel ein Kakaobaum gepflanzt wird, um den Regenwald zu erhalten. Daumen hoch!

VisualStatement Postkarten

VisualStatement Postkarten

Postkarten von Visual Statement

Diese hochwertigen Postkarten sind zwar total schön, nur leider weiß ich gar nicht mehr wohin damit. Meine persönliche Postkartensammelstelle im Flur ist derzeit wegen Überfüllung geschlossen. Aber es findet sich bestimmt noch jemand, der sich sehr darüber freut, da bin ich mir sicher.

CMD Peeling Creme

CMD Peeling Creme

Peelingcreme von CMD

Auch dieses Unternehmen steht  für Nachhaltigkeit, Natürlichkeit und Qualität. Werte, auf die ich vor allem bei Kosmetikprodukten enormen Wert lege. In meiner Box fand ich die Sandorini Peelingcreme, außerdem wurde noch die Rügener Kreide Peelingcreme verschickt. Ich habe es leider noch nicht geschafft, die Creme auszuprobieren, doch das wird bestimmt bald nachgeholt.

Lifestyle-Magazin „Intro“

Leider muss ich sagen, dass mich das Design des Magazins so auf den ersten Blick nicht wirklich angesprochen und zum Lesen verführt hat. Doch wie sagt man, es kommt auf die inneren Werte an. Und die werde ich mir ganz entspannt bei einer Tasse Tee, wie von TrendRaider empfohlen, zur Gemüte führen.

Briefpapier

Briefpapierset von TrendRaider

Die Idee finde ich klasse. In Zeiten von E-Mail, WhatsApp und Co. wird leider kaum noch auf den guten alten hangeschrieben Brief zurückgegriffen. Dabei gibt es kaum etwas Persönlicheres. Freunde und Bekannte in meinem Umfeld können sich demnächst auf Post freuen.

 

Fazit

Auch diesmal waren in der TrendRaider Überraschungsbox viele tolle Kleinigkeiten zu entdecken. Leider war aber auch so Manches dabei, womit ich nicht viel anfangen konnte und bei einigen Dingen konnte ich den Zusammenhang zum Thema nicht ganz erfassen. Doch man kann nicht immer jedermanns Geschmack treffen und so freuen sich einige meiner Freunde und Familienmitglieder über spontane kleine Geschenke.

 

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit TrendRaider.
Sabrina

Sabrina

Sabrina ist Yogalehrerin, Autorin und das Gesicht hinter » Mutwärts «. Sie liebt es, sich kreativ auszutoben, unvergessliche Momente in Bildern und Texten lebendig werden zu lassen und im Herzen der Natur zu leben. Das Thema » Angst « nahm in den letzten Jahren einen wesentlichen Platz in ihrem Leben ein. Wie sie damit umgeht und ihre Grenzen durchbricht möchte sie mit dir auf diesem Blog teilen.
Sabrina

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.