Mutwärts Playlist: Creative Workflow

Mutwärts Playlist: Creative Workflow

Mit Musik arbeite ich viel schneller und kann auch meine Kreativität effektiver abrufen. Das war schon immer so. Mit Ausnahme von Textarbeiten, da brauchen die Worte Ruhe um sich zu entfalten. Doch egal ob ich fotografiere, an meinem Webauftritt arbeite oder Bilder bearbeite: Meine Kopfhörer sind stets an meinen Ohren. Auf Spotify habe ich jetzt meine Lieblingsmusik für kreative Köpfe in einer Creative Workflow Playlist zusammengefasst.

Musik als Fördermittel

Dieses Phänomen sauge ich mir jetzt übrigens nicht aus den Fingern; es wurde bereits viele Male erwiesen, dass sich das Hören von Musik positiv auf Arbeit und Kreativität auswirkt. Während wir unserer Lieblingsmusik lauschen wird in unserem Körper Dopamin ausgeschüttet. Dabei handelt es sich um ein biogenes Amin, das u.a. dafür verantwortlich ist, dass wir uns glücklich fühlen. Und fühlen wir uns glücklich, dann arbeiten wir produktiver. Nicht umsonst wird Dopamin im Sport oft als Dopingmittel eingesetzt.

Musik unterstützt uns vor allem auch dabei, langweilige Aufgaben schneller zu erledigen und weniger Fehler zu machen. Und auch bei Arbeiten die du schon öfter erledigt hast, und in denen du gut bist – seien sie auch noch so kompliziert – wird durch Musik die Fehlerrate gesenkt und die Effizienz erhöht.

Am besten bewährt hat sich dabei instrumentale Musik, ohne viel Sprache. Und davon findest du eine ganze Menge in meiner Creative Workflow Playlist.

Mutwärts Playlist: Creative Workflow

Creative Workflow

Meine Favoriten in dieser Playlist: Spirit Of Life von Blackmill, Feel Good von Gryffin und Illenium feat. Daya, Sleep Sound von Jamie xx.

Sabrina

Sabrina

Sabrina ist Yogalehrerin, Autorin und das Gesicht hinter » Mutwärts «. Sie liebt es, sich kreativ auszutoben, unvergessliche Momente in Bildern und Texten lebendig werden zu lassen und im Herzen der Natur zu leben. Das Thema » Angst « nahm in den letzten Jahren einen wesentlichen Platz in ihrem Leben ein. Wie sie damit umgeht und ihre Grenzen durchbricht möchte sie mit dir auf diesem Blog teilen.
Sabrina

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.