Mut & Angst: Wo liegt deine Grenze?

Mut & Angst: Wo liegt deine Grenze?

Gestern habe ich einen Bericht gelesen. Das ist nicht unbedingt üblich, da das Konsumieren von Nachrichtendiensten eigentlich keinerlei Zugang zu meinem Alltag hat. Dennoch erwischte mich dieser Artikel völlig unvorbereitet – und führte mich gedanklich zu jener Frage: Wo liegt die Grenze, an der Mut zu Übermut wird? Die Grenze, an der aus Angst heraus […]

Weiterlesen

Morgen ist leider auch noch ein Tag

Morgen ist leider auch noch ein Tag

Ich fühle mich unverstanden. Und ich weiß, dass es vielen anderen, und vielleicht auch dir, genauso geht. Wie oft wollte ich die Depression gegen ein gebrochenes Bein oder sogar gegen Krebs tauschen. Irgendetwas, das man sehen kann. Irgendetwas, das die Gesellschaft als Krankheit akzeptiert hat. Irgendetwas, das nicht nur als schlechte Laune oder Faulheit abgetan […]

Weiterlesen

Das Glück lässt sich nicht jagen Mit einfachen Übungen im Hier und Jetzt leben

Das Glück lässt sich nicht jagen

Wenn du die letzten Beiträge hier am Blog mitverfolgt hast, dann weißt du vielleicht, dass ich es mir selbst in den vergangenen Wochen und Monaten nicht gerade leicht gemacht habe. Rückblickend kann ich aber wieder einmal behaupten, dass ich froh bin, dass es so gekommen ist. Denn ich durfte erneut Vieles lernen, über das Leben und […]

Weiterlesen

7 Tipps für einen entspannten Flug Reisen ohne Angst

Keine Angst im Flugzeug

Vor eineinhalb Jahren hat es mich mal wieder grandios erwischt. Ich saß im Flugzeug auf dem Heimweg von Portugal und sollte eigentlich in Erinnerungen an die zwei tollen Monate, die hinter mir lagen, schwelgen. Stattdessen verbrachte ich drei Stunden damit, zu beten, dass ich nicht sterben würde. Im Rückblick weiß ich jetzt, was damals falsch […]

Weiterlesen

Entspannungsoasen im Alltag finden Wie du deine Kraftreserven wieder auftanken kannst

Entspannungsoasen im Alltag

Manchmal merke ich, wie mich mein Alltag regelrecht verschluckt. Die Tage verfliegen wie ein Wimpernschlag, ich habe viel und ständig etwas zu tun, und im Rückblick habe ich dennoch das Gefühl, nicht alles geschafft zu haben, was ich mir vorgenommen habe. Und das stresst nicht nur, sondern zehrt auch an meinen Nerven. Ich bin oft […]

Weiterlesen